September: Weitere inhaltliche Gestaltung, Gutachter gesucht, Leserbriefe

- etwa September 1987
Arbeitsbuch MP; Aufzeichnungen von VR Pa zur inhaltlichen Gestaltung der MP (Beitragsthemen, Kontakte ...)

- ab September 1987
Eingang der ersten Angebote auf „Mitarbeit gefragt“ in MP 8/1987 (siehe oben, 25. 08. 1987), für die Redaktion MP als nebenberuflicher Gutachter tätig zu sein.
Aufgabe der Gutachter war, eingereichte Manuskripte beratend zu beurteilen, inwieweit eine Veröffentlichung in der Zeitschrift unter fachlichen Gesichtspunkten gerechtfertigt ist. Laut Honorarordnung bzw. VT-Organisationsanweisung Nr. 3.1 vom 01. 01. 1987 lag der Honorarsatz „je nach Umfang und Schwierigkeitsgrad des Manuskriptes und Qualität des Gutachtens von M 2,50 bis zu M 7,— je Normseite, jedoch höchstens M 50,— je Artikel.“
Aufgrund der Vielzahl der Zuschriften erhielten die meisten der infrage kommenden Bewerber erst im Januar 1988 eine Standardantwort mit Bitte um Kontaktaufnahme.
Bereits in MP 11/1987, 2. Umschlagseite, bedankte sich die Redaktion für die Teilnahme und bat um Verständnis, dass wegen der Vielzahl nicht allen Bewerbern geantwortet werden konnte.

Nachfolgend die erhalten gebliebenen Bewerbungen (ohne die evtl. Hinweise auf weiteren bzw. endgültigen Verlauf der Bewerbung).

- Klaus Hämmerling, Berlin (03. 09. 1987)
- Dr. W. Weinstock, Berlin (09. 09. 1987)
- Joachim Czepa, Berlin (09. 09. 1987)
- Jürgen Fey, Berlin (10. 09. 1987)
- Rainer Gillmeister, Berlin (11. 09. 1987)
- Dietmar Schubert, Berlin (18. 09. 1987; am 17. 02. 1988 Besuch der Redaktion)
- Peter Muschick, Eichwalde (23. 09. 1987; am 13. 04 1988 Besuch der Redaktion)

Die folgenden Bewerbungen wurden fachlich den Themen 8-Bit und dBase zugeordnet
- Jens Will, Berlin (01. 09. 1987)
- Klaus Peter Urban, Berlin (07. 09. 1987; am 11. 02. 1988 Besuch der Redaktion)
- Bernd Liebermann, Sömmerda (11. 09. 1987)
- Roland Löbner, Berlin (21. 10. 1987)
- Liane Will, Berlin (22. 11. 1987)

Die folgenden Bewerbungen wurden fachlich dem Komplex 16 Bit bzw. PC/MS-DOS zugeordnet
- Dr. G. Kinnemann, Berlin (03. 09. 1987; am 12. 04. 1984 Besuch der Redaktion)
- Dr. Peter Meister, Berlin (04. 09. 1987; am 10. 02. 1988 Besuch der Redaktion)
- Jürgen Grunert, Berlin (14. 10. 1987; am 11. 02. 1988 Besuch der Redaktion)
- Gerhard Menzel, Berlin (22. 10. 1987; am 07. 03. 1987 Besuch der Redaktion)

So ergab sich letztlich, vermutlich im Laufe des Jahres 1988, eine Aufstellung potenzieller oder dann tatsächlicher Gutachter.

- 09. 09. 1987
Dienstreiseantrag VR Paszkowsky nach Brno/CSSR
Am 09. 09. 09 1987 Antrag und Direktive für den Besuch der Internationalen Maschinenbaumesse in Brno sowie der Internationalen Konferenz der Redakteure der technischen Presse (ohne Unterschrift von D);
am 11. 09. 1987 Hausmitteilung von MP an Telefonzentrale, um Teilnahmebestätigung an Pressezentrum der Messe Brno abzusetzen;
am 11. 09. 1987 10.58 Uhr Sendeprotokoll;
die Teilnahme erfolgte auf Einladung der BVV Brno vom 01. 06. 1987;
ein Messebericht erschien in MP 12/1987, S. 377 bis S. 379.

- 10. 09. 1987
Anschreiben von Professor Völz an Red. MP
Sendet in der Anlage zwei begutachtete „sehr schöne Arbeiten von Vater und Sohn Zierott“. Empfehlung zur Veröffentlichung der (nicht mehr vorliegenden) Manuskripte. Evtl. ein Beitrag von Uwe Zierott: „Erweiterte Zeilenbefehle für den KC-BASIC-Interpreter“ in MP 11/1987, S. 333.

- 16. 09. 1987
Leserbrief von Kretschmar und Richter, VEB Messgerätewerk Beierfeld an Red. MP
Bitten um Unterstützung bei der Suche nach Leiterplatten-CAD-Software durch entsprechende Veröffentlichungen in MP

- 08.10. 1987 Antwortbrief von Red. MP Pa, dass Leserbrief weitergeleitet wurde und Bitte um Geduld. Am 04. 02. 1988 Vermerk von Pa, dass der Leserbrief nochmals an Pollei (KDT) zur Beantwortung weitergeleitet wurde.

- 22. 09. 1987
Brief von Hartmut Schorrig, Dresden, an Prof. Roth
Schlecht lesbare Ormig-Kopie an MP zur Information; Schorrig dankt Prof. Roth, für die MP als Autor zu fungieren und schlägt auch weitere Autoren vor; Vorschlag für eine Artikelfolge „Basic“ u. a.

- 29. 09. 1987
Anschreiben von Prof. Völz an Red. MP
Schickt in der Anlage (nicht mehr vorliegend) drei Manuskripte zur Veröffentlichung:
1. Teil 3 der Serie „Auf der Suche nach Fraktalen“
2. Farbiges Apfelmännchen von KC 85/3 als Fortsetzung
3. Plot mit automatischer Schrittweite.
Schlägt ein Treffen vor.

- Ende September 1987
Rubrik Dialog in MP 9/1987, Seite 258
Veröffentlichung von Leserzuschriften von Dr. Volkmar Richter (mit Stellungnahme Red. MP), Seidel, Prof. Dr. Karl-Heinz Werler und Wolfgang Neumann.

Oktober: Jahresplan MP 1988, Rubrik „Dialog“ mit Leserbriefen