Februar: VEB Robotron-Elektronik Dresden fordert Zweitgutachten, beantragte Auslandsreisen

- 02. 02. 1989
Brief von Red. MP an VEB Kombinat Mikroelektronik, Dr. Schulze (Beiratsmitglied)
Information, dass es Probleme mit der Lieferung von zugesagten Manuskripten und Fotos aus dem Kombinat gibt; Bitte an Dr. Schulze, einen Ausweg zu finden.

- 07. 02. 1989
Brief von Dr. Keller (Beiratsmitglied), VEB Robotron-Elektronik Dresden, an Red. MP
Hat wiederholt festgestellt, dass Aussagen in Beiträgen zu Robotron-Erzeugnissen nicht korrekt sind; hat ebenso Hinweise aus Kombinaten erhalten mit ähnlichen Feststellungen. Schlägt deshalb vor zu überprüfen, inwieweit er Artikel, die Robotron-Technik betreffen, vorher zur Zweitbegutachtung erhalten könne.
Am 17. 04 1989 Antwort von Red. MP, VR Weiß: Sind dazu gern bereit, sofern sich dies organisatorisch regeln lässt. Da es wegen des Aufwandes nicht möglich sein wird, jeden Beitrag und jede Information mit einem Bezug zu Robotron zu senden, Bitte um Angabe der bisherigen unkorrekten Stellen, um die kritischen Punkte zu identifizieren.
Schlägt persönliches Gespräch vor, um Detailfragen zu besprechen (fand am 03. 08. 1989 in der Redaktion statt).

- Februar 1989
Handschriftliche (vorläufige) Liste von VR Weiß der für die VT-Mitarbeiter beantragten Auslandsreisen – nicht alle wurden letztlich genehmigt.

- Februar 1989
Rubrik MP Info – Textkasten „MP im Jahr 1989“ in MP 2/1989, Seite 34
Einige Zitate aus Leserzuschriften des Jahres 1988 belegen das breite erwartete Themenspektrum. Einschließlich zum Beispiel der Heimcomputeranwendungen. Dem allerdings nicht in vollem Umfang entsprochen werden konnte. Ziel war ja, die Aufgabe einer wissenschaftlich-technischen Fachzeitschrift zu erfüllen. Das hieß, „Unterstützung eines berufsmäßig vorgebildeten Leserkreises in seiner praktischen Tätigkeit.“ Konkret: „Unterstützung aller ingenieurtechnischen Kader, die auf dem Gebiet der Mikroelektronik, Computertechnik und Informatik tätig sind, mit anwendungsbezogenen Beiträgen zu ihrem Arbeitsgebiet.“

März